Ihr direkter Draht: 01 51 - 15 35 94 92

Moin Moin...

...und herzlich willkommen bei der Zimmerei Wilken GmbH – wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

Als Meisterbetrieb stehen wir für kompetente Betreuung bei allen Neu-, An- und Umbaumaßnahmen an Ihrem Wohnhaus oder Nutzgebäude – angefangen bei der umfassenden und ehrlichen Beratung über die detaillierte Bestandsaufnahme und Planung bis hin zur fachgerechten Ausführung aller anfallenden Arbeiten.
Dabei verbindet unser junges Team traditionelles Handwerk mit moderner Technik und genügt so auch höchsten Erwartungen an Qualität und Effizienz.

Zu unseren Leistungen gehören unter anderem der Neubau, die Instandhaltung, Renovierung und Sanierung von Dachstühlen und -ausbauten an Wohnhäusern, Nutz- und Nebengebäuden sowie die Erstellung von Anbauten, wie z.B. Carports, Wintergärten oder Terrassenüberdachungen; daneben errichten wir Gebäude oder Geschossteile in klassischer Fachwerk- oder moderner Holzrahmenbauweise.
Im Rahmen dieser Tätigkeiten – oder auch unabhängig davon – stellen wir Ihnen gerne unsere Expertise als geprüfte Gebäude- und Energieberater zur Verfügung.
Durch unsere Zertifizierung nach TRGS 519 sind wir darüber hinaus qualifiziert, die Sanierung und Instandhaltung asbesthaltiger Baumaterialien und ihre fachgerechte Entsorgung vorzunehmen.

Doch genug der Worte: Machen Sie sich selbst ein Bild unseres Leistungsspektrums und stöbern Sie ein wenig in unseren Referenzen.

Und sollten wir dabei Ihr Interesse geweckt haben: Auf der gleichnamigen Seite erfahren Sie mehr über uns – oder Sie nehmen einfach direkt und unverbindlich Kontakt mit uns auf.


Zum 01.11.2017 haben wir die Firma Wilken Abbundtechnik gegründet. Grund hierfür war die Planung zur Errichtung einer neuen Betriebsstätte in der Boschstraße 20 in 49699 Lindern. Dies beinhaltete den Bau eines Verwaltungsgebäudes und einer Lager- und Produktionshalle sowie Anschaffung einer Abbundmaschine. Im Rahmen einer Einzelbetrieblichen Investitionsförderung (GRW) erhalten wir hierfür wir Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Zwischenzeitlich ist die neue Betriebsstätte fast fertig gestellt und es wird schon fleißig produziert.

Label EU & EFRE